Wie die Versicherungsindustrie die Blockchain nutzen will – Das Ethereum Munich Meetup

Das Produkt Versicherung basiert auf einer asymmetrischen Informationsverteilung: der Versicherer besitzt Informationen über das aggregierte Verhalten seiner Versicherungsnehmer und das Auftreten von Ereignissen, die zu Schadensfällen führen. Der Versicherungsnehmer hingegen kennt sein individuelles Verhalten. Mit zunehmender Informationstransparenz nimmt die Ungleichverteilung der Information stetig ab und das klassische Versicherungsprodukt wird zunehmend in Frage gestellt.

Die Blockchain bietet aufgrund ihrer Eigenschaften wie Dezentralität, Unveränderbarkeit und Vollständigkeit ideale Tools, um eine nahezu komplette Informationstransparenz herzustellen. Konsequenterweise beschäftigen sich Versicherungsunternehmen weltweit mit der Blockchain und ihren Implikationen.

Dr. Markus Hablizel, Dirk Siegel
links: Dr. Markus Hablizel (Allianz), rechts: Dr. Dirk Siegel (Deloitte)

Mit Dr. Markus Hablizel, dem Blockchain Evangelisten der Allianz, konnten wir einen der Co-Initiatoren des Blockchain-Konsortiums für die Versicherungsindustrie – B3I – als Sprecher für unser heutiges Ethereum Meetup gewinnen. Er wird uns einen Einblick in die Denk-und Handlungsweise des Allianz Versicherungskonzerns bezüglich Blockchain geben.

Gefolgt wird sein Vertrag von Blockchain-Einblicken des Beratungsunternehmens Deloitte. Dirk Siegel berichtet uns, warum bei Deloitte Dutzende fulltime mit der Blockchain Beschäftigte arbeiten und welche Implikationen er aus einem finanzindustrie-übergreifenden Blickwinkel für die Blockchain sieht.

Wir freuen uns sehr auf die heutige Diskussion im Wirtschaftsministerium!

Kooperation der Beratungsunternehmen mm1 und Datarella zur Erschließung von datenbasierten Geschäftspotenzialen im Internet der Dinge

Stuttgart/München, 11. November 2016- Datarella, das Beratungsunternehmen für Datenbasierte Digitale Transformation und mm1, die Beratung für Connected Business, haben eine Kooperation geschlossen und bieten damit ein komplementäres Leistungsangebot in den Themenfeldern Data Thinking/Big Data und Connected Business/IoT an.

Datarella und mm1 besitzen Expertenwissen und unterstützen bei der systematischen IoT-Technologie- und Plattformauswahl, bieten Prototypisierung von IoT-Cloud-Anbindungen an oder ermitteln Big Data Hero Use Cases.

„Daten sind das ‚Rohöl des 21. Jahrhunderts‘ – zusammen haben mm1 und Datarella die erforderliche Expertise, die es unseren Klienten ermöglicht, Daten als Rohstoffquelle zu erschließen und damit neue Wertschöpfung zu ermöglichen“,

erklärt Laurenz Kirchner, Partner bei mm1.

„Wir haben den Anspruch, unsere Klienten zu Connected Business Champions und damit dauerhaft wettbewerbsfähig zu machen. Diesen Anspruch können wir durch die Kooperation mit Datarella noch besser erfüllen.“

Das Beratungsangebot von mm1 wird durch die Fähigkeit von Datarella ergänzt, IoT-Plattformdienste und IT-Architekturen für die Erschließung von datenbasierten Geschäftspotenzialen umzusetzen.

„Digitale Transformation bedeutet in erster Linie eine Menge Daten. Die Herausforderung für Unternehmen besteht im Aufbau einer leistungsfähigen und skalierbaren Dateninfrastruktur und der anschließenden Entwicklung skalierbarer Anwendungen. mm1, eine führende Beratung für Connected Business, ist für Datarella der ideale Partner, um unsere Kompetenz in der Entwicklung datenbasierter Produkte ausspielen zu können, Big Data Systeme zu konzipieren, zu entwickeln und aufzubauen“,

so Joerg Blumtritt, Datarella Geschäftsführer.

Über Datarella GmbH
Die Datarella GmbH wurde im August 2013 von ihrem Geschäftsführer Joerg Blumtritt sowie Kira Nezu, Yukitaka Nezu und Michael Reuter gegründet. Datarella ist das Beratungsunternehmen für Datenbasierte Digitale Transformation. Aufbauend auf den Unternehmensbereichen Big Data Solutions, Blockchain Solutions und IoT Solutions bietet Datarella eine Full Service Beratung inklusive Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung datenbasierter Produkte und Services. Kooperationspartner von Datarella sind u.a. die Unternehmensberatung mm1, die European Space Agency, die BayBG, Ethereum und die Serviceplan Gruppe. www.datarella.de

Über mm1
mm1 ist die Unternehmensberatung für Connected Business. Mit rund sechzig Beratern unterstützt mm1 große Unternehmen bei der digitalen Transformation und gestaltet Produkte und Prozesse für eine zunehmend vernetzte Welt. Das Beratungsangebot reicht von der Entwicklung von Connected Business Strategien und Geschäftsmodellen bis zur Sicherstellung der effizienten operativen Umsetzung. Renommierte Unternehmen aus den Branchen Telekommunikation, Medien, Unterhaltungselektronik, Finanzdienstleistung und Automobilbau zählen zum Kundenkreis von mm1.Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und hat seinen Firmensitz in Stuttgart.
www.mm1.de