Mit Big Data von Business Intelligence zum datengetriebenen Unternehmen

Mit Big Data von Business Intelligence zum datengetriebenen Unternehmen

„… aber unser Business Intelligence System verarbeitet schon heute ganz viele Daten.“ Mit dieser Antwort regaieren IT-Verantwortliche häufig, wenn das Management oder eine Fachabteilung nach „Big Data“ fragt. Wenn Datarella um Unterstützung angefragt wird, liegt allerdings meistens schon ein konkretes Problem vor. An einem bestimmten Punkt ist das Unternehmen an die Grenze dessen gestoßen, was seine bestehenden Systemwelt zu leisten vermag. An diesem Punkt stellt sich eine fachliche Herausforderung an […]

Read More →

Was ist Big Data?

Big Data, „große Daten“, ist ein seltsamer Begriff – ein Marketing-Buzzword. Dabei fasst Big Data eine ganze Reihe von Entwicklungen zusammen, die in ihrer Bedeutung für fast jeden Bereich unseres Lebens gar nicht überschätzt werden können: es handelt sich um nicht weniger, als einen vollständigen Paradigmenwechsel, technologisch getrieben, aber schon längst weit jenseits der Technologie wirksam. Nach dem World Wide Web vor 20 Jahren, Social Media (aka Web 2.0) vor […]

Read More →
Alogrithmen Ethik auf der SXSW Konferenz 2016!

Alogrithmen Ethik auf der SXSW Konferenz 2016!

Bitte unterstützt unsere Session mit eurer Stimme! Algorithmen Ethik – Werturteile, subjektive Entscheidungen, sogar völlige Willkür – beherrschen die mathematischen Verfahren in unseren Smart Devices. Darüber haben wir schon einiges erzählt. Über dieses wichtige Thema wollen wir auf der SXSW Konferenz sprechen. Die SXSW ist die wichtigste und größte Konferenz zu digitaler Kultur und Medien weltweit. Damit unsere Session angenommen wird, brauchen wir unterstützung. Auf der Website gibt es einen […]

Read More →
Kontext – bei Smartwatch Apps besonders wichtig

Kontext – bei Smartwatch Apps besonders wichtig

Wenn wir auf die Uhr sehen, so erwarten wir, dass die Uhr uns zeigt, wie spät es ist. Für Uhren ist die Frage „Wie spät ist es?“ der einzige Kontext und ihre Funktion ist (bis auf modische Ausnahmen) völlig auf diese eine Aufgabe zugeschnitten. Wenn wir unser Smartphone aus der Tasche ziehen, gibt es hingegen viele unterschiedliche Motive und Bedürfnisse: Wir erwarten eine Email, wir haben eine Notification erhalten und […]

Read More →

US-Präsident ernennt Chief Data Scientist

Auf der diesjährigen Strata+Hadoop World Conference sorgte US-Präsident für einige Überraschung. Barack Obama verkündete während der Veranstaltung die Einrichtung eines Chief Data Scientist und Deputy Chief Technology Officer for Data Policy. Berufen wurde Dr. DJ Patil, der in den letzten Jahren das Berufsbild des Data Scientist wesentlich mitbestimmt hatte. Die Ernennung von DJ ist für die ganze Big Data Community ein großes Ereignis. Zum einen zeigt es, welche wichtige Stellung […]

Read More →
Unser Flipboard zu Wearable Tech gibt es jetzt auch im Web

Unser Flipboard zu Wearable Tech gibt es jetzt auch im Web

Flipboard stellt ab sofort seinen Service auch für das Web zur Verfügung. Unsere kuratierten Nachrichten zu Wearable Tech, Smartwatches, Quantified Self, Self-Tracking und dem Internet of Things gibt jetzt also auch im Browser: flipboard.com/qs-socially-relevant-technology

Read More →
App-Entwicklung für die Smartwatch

App-Entwicklung für die Smartwatch

Der Verkaufsstart der Apple Watch steht unmittelbar bevor. In der Mobilbranche glauben die meisten Insider, dass es Apple erneut gelingen wird, einen großen Trend loszutreten. Viele Anbieter von Apps beginnen daher, Konzepte zu entwickeln, ihre bestehenden Smartphone Apps auf die Smartwatches anzupassen. Wir bemerken eine wachsende Nachfrage nach Beratung und Unterstützung unserer Kunden bei dieser Aufgabe. Durch die über hundert Smartwatches, die schon heute auf dem Markt sind, gibt es […]

Read More →
Data is the new Media

Data is the new Media

Data Storytelling, Daten-Journalismus und sogar „Data Fiction“ – seit Big Data auf die Bühne getreten ist, werden Daten mehr und mehr zum Handwerkszeug für Erzählungen. Mit Mustererkennung, explorativer Datenanalyse und besonders mit Datenvisualisierung verlagert sich der Schwerpunkt von Daten von quantitativ zu qualitativ. Immer mehr Anwendungen unterstützen uns dabei, mit Daten eine Geschichte zu erzählen. Dashboards wie Tableau oder DataLion zapfen unsere Datenquellen an und übersetzen die Zahlen in ein […]

Read More →
Erfolgreiche App-Entwicklung mit Location Based Services

Erfolgreiche App-Entwicklung mit Location Based Services

Alle Smartphones besitzen Navigation. Die Geo-Location ist eine der wichtigsten und meistgenutzen Funktionen unserer mobilen Endgeräte. Smartphones helfen uns unterwegs. Wo wir uns befinden, ist ein wesentlicher Kontext für unsere Handlungen und unsere Bedürfnisse. Und viele Apps können durch Einbeziehung unserer Position viel nützlicher für uns werden. Ob Tipps zum Ausgehen in der Umgebung, ob „Einchecken“ an interessanten Orten, damit unsere Freunde sehen, wo wir sind – es gibt unendlich […]

Read More →
Versicherungen und Selbst-Tracking

Versicherungen und Selbst-Tracking

„Was ist, wenn meine Versicherung meine Daten bekommt? Bekomme ich keine Lebensversicherung mehr, wenn ich nicht fit genug bin?“ Versicherungen nur noch gegen Fitness? Viele Menschen äußern ihre Sorge, sie könnten sich mit Selbst-Tracking über Fitness-Apps, Wearables oder Smartwatches selbst schaden: Wenn Versicherungen oder Krankenkassen die Daten bekämen, so fürchten viele Leute gar nicht mehr oder nur noch teurer, Krankenversicherungen oder Lebensversicherungen abschließen zu können. Im Augenblick dürfen Versicherungen nur […]

Read More →