Mikrotargeting in der Politik – Wie mit Hilfe von personenbezogenen Daten auch in Deutschland Wahlkampf gemacht wird

Mikrotargeting in der Politik – Wie mit Hilfe von personenbezogenen Daten auch in Deutschland Wahlkampf gemacht wird

Karl Rove, der Architekt der Wahlsiege von George W. Bush als Gouverneur von Texas in den Jahren 1994 und 1998, sowie – deutlich bekannter – der Wahlen zum US-Präsidenten 2000 und 2004, gilt als Innovator des datengetriebenen Wahlkampfs. In Vorbereitung auf die 2004 Kampagne kamen er und sein Team zu dem Schluss, dass Bush 3 Millionen mehr Wähler benötigte, als noch im Jahr 2000. Durch die landesweite Ansprache konservativer Priester, […]

Read More →
Kooperation der Beratungsunternehmen mm1 und Datarella zur Erschließung von datenbasierten Geschäftspotenzialen im Internet der Dinge

Kooperation der Beratungsunternehmen mm1 und Datarella zur Erschließung von datenbasierten Geschäftspotenzialen im Internet der Dinge

Stuttgart/München, 11. November 2016- Datarella, das Beratungsunternehmen für Datenbasierte Digitale Transformation und mm1, die Beratung für Connected Business, haben eine Kooperation geschlossen und bieten damit ein komplementäres Leistungsangebot in den Themenfeldern Data Thinking/Big Data und Connected Business/IoT an. Datarella und mm1 besitzen Expertenwissen und unterstützen bei der systematischen IoT-Technologie- und Plattformauswahl, bieten Prototypisierung von IoT-Cloud-Anbindungen an oder ermitteln Big Data Hero Use Cases. „Daten sind das ‚Rohöl des 21. Jahrhunderts‘ […]

Read More →
DNA und Big Data – Die Ära der Biopunks – SXSW 2017

DNA und Big Data – Die Ära der Biopunks – SXSW 2017

Was verbindet die menschliche DNA mit Big Data? Warum ist es wichtig, sich bereits heute Gedanken darüber zu machen, vor welche Herausforderungen uns Daten über den menschlichen Körper stellen? Wie kann das Individuum wissen, welche Daten über seinen Körper existieren, diese erzeugen, verarbeiten und zu seinem Vorteil nutzen?  Und wie ist es um das Thema Sicherheit und Privatsphäre bestellt? Wer kann an Daten über mich herankommen, diese nutzen und zu […]

Read More →
Big Data, Blockchain, IoT: Das Ende asymmetrischer Information

Big Data, Blockchain, IoT: Das Ende asymmetrischer Information

Principal-Agent-Probleme, Moral Hazard, Public Choice Probleme und einige andere bekannte große betriebs- und volkswirtschaftliche Herausforderungen stellen seit den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts einen relevanten Teil der jeweiligen Fachgebiete dar. James McGill Buchanan erhielt für seine ökonomische Theorie des Staates 1986 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Anlässlich derselben Preisverleihung im Jahr 2016 an Oliver Hart und Bengt Holmström, die für ihre Arbeiten auf dem Feld der Vertragstheorie ausgezeichnet wurden, werfen wir einen Blick auf […]

Read More →
Small Data? Alter Wein in neuen Schläuchen

Small Data? Alter Wein in neuen Schläuchen

In unseren Projekten, aber auch auf Konferenzen, hören wir gelegentlich den Begriff Small Data. In Abgrenzung zu Big Data soll Small Data die Aufmerksamkeit auf einzelne oder wenige Daten lenken, die Kausalzusammenhänge zwischen Variablen abbilden sollen. Um es kurz zu sagen: das ist alter Wein in neuen Schläuchen. Small Data gab es früher, als keine oder nur wenige Prozesse digitalisiert waren und nur geringe Datenmengen zu Verfügungs standen. Um etwa […]

Read More →
Mit Big Data von Business Intelligence zum datengetriebenen Unternehmen

Mit Big Data von Business Intelligence zum datengetriebenen Unternehmen

„… aber unser Business Intelligence System verarbeitet schon heute ganz viele Daten.“ Mit dieser Antwort regaieren IT-Verantwortliche häufig, wenn das Management oder eine Fachabteilung nach „Big Data“ fragt. Wenn Datarella um Unterstützung angefragt wird, liegt allerdings meistens schon ein konkretes Problem vor. An einem bestimmten Punkt ist das Unternehmen an die Grenze dessen gestoßen, was seine bestehenden Systemwelt zu leisten vermag. An diesem Punkt stellt sich eine fachliche Herausforderung an […]

Read More →
Datarella baut Ressourcen auf und gründet Baltic Data Science in Gdansk, Polen

Datarella baut Ressourcen auf und gründet Baltic Data Science in Gdansk, Polen

München/Gdansk, 16. September 2016 – Während wir in der Anfangszeit von Datarella nahezu evangelisierend unterwegs waren und das neue Big Data Paradigma die erste stelle in Workshops einnahm, scheint sich die Notwendigkeit und Fähigkeit zum Management großer Datenmengen auf breiter Front in Unternehmen durchzusetzen. Analog dazu hat sich unsere Arbeit im Projekt verändert: zwar entwickeln wir heute und auch zukünftig initiale Projektideen und Use Cases gemeinsam mit unseren Kunden, aber […]

Read More →

Was ist Big Data?

Big Data, „große Daten“, ist ein seltsamer Begriff – ein Marketing-Buzzword. Dabei fasst Big Data eine ganze Reihe von Entwicklungen zusammen, die in ihrer Bedeutung für fast jeden Bereich unseres Lebens gar nicht überschätzt werden können: es handelt sich um nicht weniger, als einen vollständigen Paradigmenwechsel, technologisch getrieben, aber schon längst weit jenseits der Technologie wirksam. Nach dem World Wide Web vor 20 Jahren, Social Media (aka Web 2.0) vor […]

Read More →
Blockchain, Smart Contracts & DAO – das Ethereum Munich Meetup ist gestartet

Blockchain, Smart Contracts & DAO – das Ethereum Munich Meetup ist gestartet

Immer mehr unserer Big Data Projekte bei Datarella verlangen nicht nur nach administrativen bzw. rechtlichen Sicherheitskonzepten, sondern auch nach state-of-the-art technischen Sicherheits-Konzepten, die das Management von Geschäfts-, Unternehmnens- und persönlichen Daten bestmöglich erlauben. Um unseren Kunden nachhaltige Lösungen anbieten zu können, sind wir Ende 2015 eine Partnerschaft mit Ethereum und dem Schwesterunternehmen Ethcore eingegangen. Das Ethereum Framework bietet uns die Möglichkeit, auf der Blockchain basierende Geschäftsmodelle mit integrierten Smart Contracts […]

Read More →
Der BAYDUINO, das Internet of Things und die Blockchain

Der BAYDUINO, das Internet of Things und die Blockchain

Als wir im Sommer 2015 die Idee hatten, einen eigenen Microboard-Controller für das Internet of Things zu bauen, war das zunächst nicht viel mehr als die gestaltgewordene Kreativität vieler Gespräche – mit anderen Worten: wir wollten eine der hunderte unserer Ideen in die Tat umsetzen – mit durchaus offenem Ausgang. Aus unserer täglichen Arbeit mit Big Data Projekten ergaben und ergeben sich zahlreiche neue Geschäftsideen. Die meisten davon werden nach […]

Read More →