Predictive Modeling – Ein Interview mit Datarella CEO Joerg Blumtritt

Bei Datarella beschäftigen wir uns hauptsächlich mit der sehr nahen Zukunft – wir entwickeln Antworten auf die Fragen: was ist höchstwahrscheinlich das, was Menschen im jeweils nächsten Moment haben oder machen wollen? Zur Vorhersage dieses menschlichen Verhaltens setzen wir mathematische Modelle ein. Neben kurzfristigen Vorhersagen interessieren wir uns auch für die weiter entfernte Zukunft und entwickeln auf Basis von Forschungsarbeiten, internen Kundendaten sowie externen Daten Erfolgswahrscheinlichkeiten für bestehende und neue Produkte. Hierbei geht es insbesondere um die Entdeckung wiederkehrender Muster in bezüglich der Akzeptanz von Produkten am Markt sowie Schwächen und andere Auffälligkeiten im Produktdesign. Gemeinsam mit unseren Kunden definieren wir Produktverbesserungsvorschläge, Optimierungen oder gänzlich neue Produkte und Services.

Schreibe einen Kommentar